10 Jahre Marias Ballroom mit Blind Man´s Gun & Degen

Ort: Marias Ballroom, Hamburg-Harburg
Datum: 12. Juli 2019

BallroomEs gibt etwas zu feiern im Harburger Phoenix-Viertel. Vor zehn Jahre wurde im Saal der Gaststätte “Bei Maria” das erste Konzert veranstaltet. Am 13 Juni 2009 stand die Band des heutigen Besitzer Heimo Rademaker (“Die 5 Würstchen”) auf der Bühne. Nach einem halben Jahr kam dann das vorläufige Aus – keine Konzession. Es dauerte bis Juni 2011, bis alle Auflagen für einen regulären Konzertbetrieb erfüllt waren. Seitdem finden im Ballroom wieder regelmäßig Konzerte statt. Und Heimo hat in den Jahren viel Zeit und Arbeit investiert. Umbau des Saals, Klima-Anlage, Licht- und Sound-Technik. Auch die inzwischen übernommene Gaststätte erhielt ein neues Aussehen. Inzwischen ist Marias Ballroom zu einem der angesagtesten Clubs in Hamburg geworden. So ein Jubiläum muss natürlich gefeiert werden. Im gesamten Monat Juli finden eine Vielzahl von Konzerten unter dem Motto “10 Jahre Marias Ballroom” statt. Bands, die in den letzten Jahren hier aufgetreten sind, feiern gemeinsam mit den Machern dieses Erfolgs. Die Bilder des Abends kann man auf Flickr sehen.

Nach dem Auftakt eine Woche zuvor (mit Celtic Cowboys und Coalfire Bridge) war dies die zweite Show aus Anlass des Jubiläums. Den Abend eröffneten Blind Man’s Gun aus Hamburg, die nun bereits zum achten Mal den Ballroom erbeben ließen. Ich konnte die Band um Sängerin Naddy Gun bereits im September 2017 im Indra live erleben. Und die Hamburger begannen gleich mit einem Paukenschlag, dem Cover von Hellevator. Ich als bekennender Thundermother-Fan vermag nicht zu sagen, welche der beiden Versionen ich besser finde. Es folgte ein Mix aus Songs vom 2016er Album “Beyond The Darkness” und neuem Material. Leider habe ich auf einen meiner Lieblings-Songs (“Helldorado”) vergeblich gewartet. Aber die überragende Ballade “Close” hat dafür ein wenig entschädigt. In der Mitte des Sets gab es eine große musikalische Verbeugung vor einem ganz großen Metal-Sänger – Ronnie James Dio. Mit den Songs “Children Of The Sea” (Black Sabbath) und “Stargazer” (Rainbow). Das war Gänsehaut pur. Gegen Ende der Show gab es dann noch zwei Überraschung. Ein Fan der Band (Liane) wurde zu ihrem insgesamt fünfhundertsten Konzertbesuch beschenkt. Und Clubbesitzer Heimo erhielt einen mit brennenden Wunderkurzen geschmückten Geburtstages-Kuchen. Das war wohl eine Premiere im Marias Ballroom – die erste “Pyro-Show” auf der Bühne. Nach dieser, wie gewohnt energiegeladenen Show wollten die Fans mehr. Und somit gab’s als Zugabe erneut Rainbow zu hören (“Long Live Rock N Roll. Das waren knapp anderthalb Stunden feinster Oldschool Hard Rock.

Setlist:

  • Hellevator
  • My Guitar
  • Inside Out
  • Hands Off
  • Close
  • Numbness
  • Children Of The Sea
  • Stargazer
  • Evil Eyes
  • Distant Word
  • Beyond The Darkness
  • One Thousand
  • Power & Glory
  • Another Thing Comin – Judas

Zugabe:

  • Long Live Rock N Roll

Aus dem Projekt des Hamburger Produzenten und Multiinstrumentalisten Michi Degen ist inzwischen offensichtlich eine “echte” Band geworden. So zumindest kann man in den Pressetexten lesen (unter anderem auf Facebook). Kennengelernt habe ich Michi und sein Projekt DEGEN im Juli 2017. Und wo? Natürlich im Marias Ballroom! Vor zwei Jahren präsentierte er voller Stolz sein erstes Solo-Album “Hafenlos”. War der Sound seinerzeit an den Rock der amerikanischen Südstaaten angelehnt, hat für sein zweites Album “Extravaganz” (geplanter Erscheinungs-Termin Herbst 2019) mehr funkige bzw. Hip-Hop-Känge gewählt. Somit ist es auch ziemlich logisch das er drei neue Mitstreiter auf der Bühne hatte, die diesen Stilwechsel authentisch mittragen. Ich muss gestehen, ich kann mit dieser Spielart amerikanischer Rockmusik nicht viel anfangen. So hat mir die Ballade “Kalifornien” an diesem Abend nach am besten gefallen. Man darf aber gespannt sein, wie sich die musikalische Ausprägung von DEGEN künftig weiterentwickeln wird.

Setlist:

  • Was – Intro
  • Schattenmann
  • Klugscheißer
  • Es wär so schön
  • Auszeit
  • Hype
  • Kommt mit
  • Extravaganz
  • Kopf hoch
  • Gegen den Wind
  • Sonneklar
  • Weil ich so bin
  • Kalifornien
  • Aus’m Bauch
  • Im freien Fall

Es war gegen Mitternacht, als Teil zwei der Geburtstags-Party zu Ende ging. Und gut eine Woche später werde ich wieder gen Harburg pilgern, um erneut mitzufeiern.

Ein Gedanke zu “10 Jahre Marias Ballroom mit Blind Man´s Gun & Degen

  1. Pingback: 10 Jahre Marias Ballroom mit Frollein Motte & 3 Wishes | Keep on Rockin'

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.