Viper Arms – Not My First Rodeo

455425Bewertung: 8/10

Viper Arms stammen aus Turku und existieren seit etwa zwanzig Jahren. Und spielen Hard Rock. In dieser Zeit wurden offensichtlich ein Album („Black Aura“, 2017) und mehrere Singles veröffentlicht. Im November wurde die neue (erste?) EP „Not My First Rodeo“ über Silver City Records veröffentlicht.

759763Der Opener „Rearview“ rockt schon so richtig los. Harte Riffs werden gepaart mit schönen Melodien. Ein eingängiger Mitsing-Refrain und ein sehr melodisches Gitarrensolle runden das Ganze ab. Der Titelsong „Not My First Rodeo“ ist Hochgeschwindigkeits-Rock. Niina singt etwas rauer, mit leichter Punk Attitüde. Aber auch hier kann man den Refrain schnell mitsingen. Das rhythmische „The Wirewalker“ bietet dann einen angenehmen Kontrast. Bei „No More“ braten die Gitarren mehr, dazu kann man eine Basslinie hören. Der Gesang wir zumeist von Riffs begleitet, die hier allerdings nicht so stark knallen wie zuvor. Mit „He’s Gonna Bring You Down“ folgt dann ein echter Rockstampfer, geprägt von erneut rauerem Gesang, und einem Gitarren-Solo als Topping. Anders als man bei diesem Titel erwarten kann ist „Chaos Fighter“ eine großartige Power-Ballade. Der krönende Abschluss der EP und mein Favorit.

Ich habe zuvor von Viper Arms nichts gehört. Das liegt wohl auch an den wenigen Veröffentlichungen bisher. Aber mit „Not My First Rodeo“ hat mich das Quartett aus Finnland voll und ganz überzeugt. Sechs zumeist melodische Rock-Songs, hier und da mit leicht punkiger Schlagseite. Und immer wieder sehr melodischen Refrains. Dazu viele Gitarrensoli und eine angenehme Gesangsstimme. Da macht das Zuhören Spaß. 

Viper Arms – Not My First Rodeo: https://youtu.be/eEKLhCSfgGw

Lineup:

Niina – Vocals, Rhythm Guitar
Helmi – Lead Guitar
Soffe – Bass
Vesa – Drums

Label: Silver City Records

VÖ: 25. November 2022

Spieldauer: 23:10

Titelliste:

  • Rearview
  • Not My First Rodeo
  • The Wirewalker
  • No More
  • He’s Gonna Bring You Down
  • Chaos Fighter

Digital-Patreon-Wordmark_Black

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..