Kingfisher Sky – Walk The Plank

CoverBewertung: 7,5/10

2005 von Schlagzeuger Ivar de Graaf (ex-Within Temptation) and Sängerin Judith Rijnveld gegründet, können Kingfisher Sky auf eine siebzehnjährige Bandgeschichte zurückblicken. Natürlich gab es in dieser Zeit diverse Umbesetzungen, aber die Band lebt immer noch. Dem Lockdown geschuldet waren die letzten Veröffentlichungen Akustik-EPs, zum Teil zu Hause aufgenommen. Für die letzte EP „Rise“ gingen die Niederländer aber wieder ins Studio. Auch der Nachfolger „Walk The Plank“ wurde im Studio aufgenommen. Fünf neue akustische Songs sind auf der EP zu hören. 

BandEines wird schon beim Titelsong „Walk The Plank“ klar. Die neue EP ist ruhiger als der Vorgänger, verbreitet eine intime, beschauliche Atmosphäre. Im Vordergrund steht die bezaubernde Stimme von Judith Rijnveld. Die Instrumentierung ist zumeist minimal. Ja, hin wieder schlagen die tiefen Töne durch, aber die akustischen Gitarren dominieren. „Rites Of Passage“ klingt beschwingt, aber trotzdem nicht weniger beschaulich. Und Judith moduliert ihren Gesang. Das setzt sich mit „All That Is Left“ fort.  Hier kann man auch Piano-Klänge vernehmen. Man mag es kaum glauben, auf dieser schon sehr ruhigen EP gibt es dann mit „Long Gone“ auch noch eine Ballade. Der Schlusssong hat einen spanischen Titel. „Duerme Bien“ heißt auf Deutsch so viel wie „Schlaf gut“. Auch die gesprochenen Worte von Lynne Valencia sind auf Spanisch.

Ich muss gestehen, „Rise“ hat mir etwas besser gefallen. „Walk The Plank“ ist nicht ganz so abwechslungsreich im Songwriting. Die EP lebt (fast) ausschließlich vom Gesang von Judith Rijnveld. Dabei sind die instrumentalen Parts nicht schlecht, verblassen aber neben dem Gesang. Mal abgesehen von den folkloristischen Gitarren die kurz in „Duerme Bien“ zu hören sind. Vielleicht wäre es an der Zeit, wieder mal ein richtiges Studio-Album aufzunehmen.

Lineup:

Judith Rijnveld – Vocals
Edo van der Kolk – Guitars
Ivar de Graaf – Drums
Erik van Ittersum – Keys
Nick Verschoor – Bass Guitar
Maaike Peterse – Violoncello

Guest musicians:

Ruben Margarita – Violin
Lynne Valencia – Spoken words on „Duerme Bien“
Max de Graaf – Choir on“ Walk The Plank“

Label: Selbstrelease

VÖ: 21. Mai 2022

Spieldauer: 18:35

Titelliste:

Walk The Plank
Rites Of Passage
All That Is Left
Long Gone
Duerme Bien

Digital-Patreon-Wordmark_Black

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.