Krilloan – Emperor Rising

879674Bewertung
Album (40%): 10/10
Cover-Art (20%): 8/10
Songwriting (40%): 9/10
ø: 9,2/10

Krilloan kamen 2021 mit einem Paukenschlag in die Power-Metal-Welt.

Und das mit ihrer EP „Stories Of Times Forgotten„. Offensichtlich war das italienische Label Scarlet Records davon sehr stark beeindruckt. So kommt es, das Krilloan im dritten Jahr ihres Bestehens auch beim dritten Label unterschrieben haben. Dieses Mal wurde das Album von Cristoph Brandes in den Iguana Studios abgemischt. Das Artwork für da Album stammt von Alvaro Valverde. Als Gäste konnten Matthias Graf (Evertale), Jack Reynolds (Battle Born) und Johan Karlsson (Evermore) gewonnen werden.

Mariano_CiriglianoMit „Prince Of Caledor“ gehen Krilloan gleich in die Vollen. Schnell gespielter Power Metal wird gepaart mit schönen Melodien. Ja das passt wunderbar zusammen. Das setzt sich dann mit „Sons Of The Lion“ fort. Ein melodischer Hochgeschwindigkeits-Parforce-Ritt. „Fireborn“ ist eine großartige Metal-Hymne. Genauso wie später „Stormlight“. Das instrumentale Zwischenspiel „Return To Melnibone“ ist etwas ruhiger und sorgt für eine kleine Verschnaufpause. Bevor der Titelsong „Emperor Rising“ eine Mischung aus Highspeed Metal und Metal-Hymne darstellt. „Break Of Dawn (Brothers In Arms)“ ist dann die epische Ballade des Albums. Im Anschluss macht dann „Into The Storm“ seinem Titel alle Ehre. Erneut befinden wir uns in Hochgeschwindigkeits-Gefilden. Der Rausschmeißer „Angels Sacrifice“ hält erneut die Tradition der Metal-Hymnen hoch. 

Es fällt auf, dass Krilloan den symphonischen Anteil zurückgefahren haben. Stattdessen hören wir klassischen Power Metal europäischer Prägung. Ohne jedoch auf den Power Metal Bombast zu verzichten. Vergleiche zu Blind Guardian drängen sich auf. Ein grandioses Debüt-Album.

Krilloan – Sons of the Lion (Lyric Video): https://youtu.be/Xw7Y_Z5Mlpo

Lineup:

Alex VanTrue – vocals
Klas Holmgren – guitar
Steve Brockmann – guitar
Marco Toba – bass
Cristoph Brandes – drums

Label: Scarlet Records

VÖ: 09. Dezember 2022

Spieldauer: 36:55

Titelliste:

  • Prince Of Caledor
  • Sons Of The Lion
  • Fireborn
  • Return To Melnibone
  • Emperor Rising
  • Break Of Dawn (Brothers)
  • Into The Storm
  • Stormlight
  • Angels Sacrifice

Digital-Patreon-Wordmark_Black

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..