Everlust – The Tale Of The Noble Knight

The Tale of the Noble Knight coverBewertung: 8/10

Everlust ist eine Gothic Rock/Melodic Metal Band aus der lettischen Hauptstadt Riga. Die Geschichte der Band reich zurück bis ins Jahr 2006. Da beschloss Sänger und Gitarrist Vlad Pucens seinen eigenen Geschmack musikalisch umzusetzen. Das erste Demo „Unreal“ nahm er 2007 auf. Danach passierte einige Jahre nichts. Erst 2013 unternahm Vlad einen weiteren Versuch seine eigene Band zu gründen. Die ersten Proben standen ins Haus. Und es gab auch mehrere Live-Auftritte. Drei Jahre später starteten Everlust die Studioproduktion zum Debüt-Album „Hurts To Live“. Nach einigen Besetzungswechseln erschienen Album zwei und drei. Zuletzt „Diary Of Existence“ (2021). Und jetzt ist die neue EP „The Tale Of The Noble Knight“ fertig.

Band_profile„The Tale Of The Noble Knight“ ist ein melodischer Midtempo-Rocker, bei dem die Riffs im Vordergrund stehen. Beim Gesang von Kate Brown wird die Instrumentierung etwas zurückgenommen. Später kehren die Riffs jedoch zurück. Bei „Execution“ tritt das Piano mehr in den Vordergrund. Auch hier bewegen sich die Letten im melodischen Midtempo-Bereich. Auch wenn im Lineup von Piano bzw. Keyboards nichts zu lesen ist, kann man es auch bei „Nostalgie“ deutlich hören. Später dann eine Streicher-Instrumentierung. Nach den Midtempo-Rockern folgt mit „Ego“ eine akustische Ballade, Streicher (vom Synthie) und akustische Gitarren begleiten den Gesang von Vlad Pucens. Zum Abschluss wagen sich Everlust an einen Welthit aus dem Pop-Bereich. Das Ace of Base Cover von „Happy Nation“ ist durchaus rockiger als das Original. Die Musiker haben den Pop-Song authentisch in den Rock-Bereich transportiert. Die Melodie-Führung ist nah am Original, so dass der Wiedererkennungswert recht hoch ist. Pop der frühen 1980er also im Rock-Gewand der 2020er.

Mit „The Tale Of The Noble Knight“ veröffentlichten Everlust eine solide EP. Der Schwerpunkt liegt weniger auf Metal denn auf Rock. Und keine Angst vor dem Wörtchen „Gothic“ in der Genre-Beschreibung. Hier werden nicht die üblichen Klischees breitgewalzt. Die Stimmen beider Sänger klingen äußerst angenehm. Lediglich die eine oder andere Keyboard Passage erinnert an Gothic Rock.

Everlust – The Tale of the Noble Knight: https://youtu.be/QjssG_kNpG0

Lineup:

Kate Brown – Vocals
Vlad Pucens – Guitar, Vocals
Max Reksna – Guitar
Alex Shangin – Drums
Pavel Savin – Bass

Label: Wormholedeath

VÖ: 13. Mai 2022

Spieldauer: 21:00

Titelliste:

  • The Tale of the Noble Knight
  • Execution
  • Nostalgie
  • Ego
  • Happy Nation

Digital-Patreon-Wordmark_Black

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.