Ghostconcerts at Markthalle Hamburg – Night Laser

Ort: Markthalle Hamburg – Livestream
Datum: 15. Juli 2020

Aus “Konzerte ohne Publikum” wurden die “Ghostconcerts at Markthalle”. Geblieben ist das Konzept. Ein halbe Stunde Livestream aus dem Großen Saal der Markthalle in Hamburg. Um die Fans bei Laune zu halten, auf künftige “echte” Konzerte einzustimmen, Bands aus und um Hamburg die Möglichkeit zu bieten, live auf der Bühne zu stehen und eventuell zusätzliche Spendengelder einzunehmen. Obwohl ich mir durchaus eine längere Spielzeit wünschen würde. Andere Veranstalter zeigen, dass dies machbar ist.

Geplant hatten sie mehr als sechzig Konzerte, davon allein dreißig Auftritte bei Festivals. Night Laser aus Hamburg. Dann kam Corona. Um nicht untätig herumzusitzen, intensivierten sie das Songwriting. Das Ergebnis kann man ab dem 28 August hören, das dritte Studio Album “Power To Power” – fünfzig Minuten harten Glam Metal. Und natürlich freuen sich die Musiker über jede Möglichkeit eien Live-Show zu spielen, auch wenn keine Fans vor der Bühne stehen, wie an diesem Mittwoch in der Markthalle zu Hamburg. Bock hatten sie für zwei Stunden, aber dreißig Minuten sind besser als nichts. Neben Songs der bereits erschienenen zwei Studio-Alben wurden auch drei neue Titel vorgestellt, Wobei der Title Track des neuen Albums “Power To Power” seine Live Premiere feiern konnte. Das sorgt natürlich für eine große Vorfreude unter den Fans. Und die Apfel-Gitarre, die sich Gitarrist Tony bei den letzten Songs umhängte, war ein echt Eyecatcher. Wer sich das Konzert noch einmal anschauen möchte, kann dies auf Youtube tun.

Um das Warten bis Ende August zu verkürzen, plant das Quartett ein erstes “echtes” Livekonzert. Am 14. August. Ebenfalls in der Markthalle, jedoch wegen der Abstands- und Quarantäne-Regeln mit wesentlich weniger Fans und eventuellen baulichen Maßnahmen. Klingt nach einem interessanten aber wohl auch kostspieligem Konzept.

Setlist

  • Chaos Crew
  • Prime Minister Of Rock And Roll
  • Street King
  • Laserhead
  • Power To Power
  • Bread And Circus
  • On My Own

Lineup:

Benno “Ben” Hankers – Vocals
Robert “Rob” Hankers – Bass
Tönjes “Tony” Boback – Guitar
Jonas Gabriel Günther – Drums

Die Bilder sind Screenshots aus dem Youtube Livestream

Einen Beitrag zum Erhalt der Hamburger Clubszene kann man durch eine Überweisung auf dieses Konto leisten:

Spendenkonto Clubkombinat
Clubkombinat Hamburg e.V.
IBAN: DE09 2008 0000 0532 3678 02
BIC: DRESDEFF200

Verwendungszweck allgemein: SOS ClubrettungHH
Verwendungszweck zielgerichtet: SOS ClubrettungHH + Name des Clubs oder Veranstalters

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.