Ohrenfeindt und Schreiber – Weihnachtskonzert 2017

Ort: Grünspan, Hamburg
Datum: 26. Dezember 2017

Eine gute Tradition soll man pflegen. Und so fuhr ich bereits zum dritten Mal am zweiten Weihnachtsfeiertag nach Hamburg, ins Grünspan. Wie auch in den Jahren davor luden die Kietz-Rocker Ohrenfeindt zum Jahresabschluss-Konzert ein. Die Bilder des Abends kann man auf Flickr sehen.

Und es ist auch gute Tradition, dass Viktor Hacker durch den Abend führt. Viertel vor acht kam er auf die Bühne und kündigte Schreiber aus Bad Segeberg an, die in diesem Jahr eröffneten, nachdem die Musiker um Namensgeber Christian Schreiber in den vergangenen Monaten bereits mit Ohrenfeindt quer durch Deutschland auf Tour waren. In ihrem 40-minütigen Set präsentierten sie ihr im Oktober erschienenes Album “Serum”, geradliniger Rock mit deutschen Texten. Nicht nur der eigene Fanclub war von diesem Auftritt begeistert.

Setlist Schreiber:

  • So perfekt
  • Was du willst
  • Ein Mann ein Wort
  • Blender
  • Anders
  • Fluch oder Segen
  • Bis ans Ende der Welt
  • Serum
  • Laut und geil

Bevor die Gastgeber des Abends selbst auf die Bühne kamen, versteigerten Sänger und Bassist Chris Laut und Moderator Viktor Hacker den Bassgurt, den Chris während der Tournee der letzten Monate verwendet hat. Der Erlös wird dem Kinder-Hospiz Sternenbrücke zugutekommen. Und diese Spezialanfertigung ist natürlich ein begehrtes Sammlerstück. Die Amerikanischen Versteigerung erbrachte 1.020 Euro. Chris war sichtlich gerührt, als er während der Show dieses Ergebnis verkündete.

Auch Ohrenfeindt haben mit “Zwei Fäuste für Rock’n’Roll” in diesem Jahr ein neues Album veröffentlicht. Neben sechs Songs von diesem Album stand ein Best Of aus mehr als zwanzig Jahren auf dem Programm. Die Musiker hatten richtig Spaß und die Fans vor der Bühne ebenfalls. Ob “Deine Mutter singt bei Lordi”, “Zum Rocken geboren” oder auch “Motor an”, das Trio heizte den Fans richtig ein. Und der jüngste Fan im Grünspan durfte dann auch kurz auf die Bühne. Der obligatorische Zugabenteil endete mit der Band-Hymne “Ohrenfeindt”. Beim Outro (“In Hamburg sagt man Tschüss” von Heidi Kabel) verabschiedeten sich die Musiker von ihren Fans.

Setlist Ohrenfeindt:

  • Zwei Fäuste für Rock’n’Roll
  • Deine Mutter singt bei Lordi
  • Auf die Fresse ist umsonst
  • Zum Rocken geboren
  • Rock’n’Roll Show
  • Ein allerletztes Mal
  • König und Rebell
  • So nicht
  • Rock’n’Roll Sexgott
  • Starkstrom-Baby
  • Heul den Mond an
  • Irgendwann
  • Rock’n’Roll Mädchen
  • Alles nur aus Plastik
  • Motor an
  • Strom

Zugabe

  • Rockstar
  • Sie hat ihr Herz an St. Pauli verloren
  • Ohrenfeindt
  • Outro (Heidi Kabel: In Hamburg sagt man Tschüss)

Ein großes Dankeschön geht an beide Bands, die für einen zünftigen Ausklang der Festtage sorgten, And die Crews der Bands und des Grünspan, die dieses Event ermöglichten. Ton und Licht waren auch in diesem Jahr wieder perfekt. Am Merch-Stand und bei der anschließenden Aftershow-Party im Heavy Metal Pub “Night Light” gab es dann beide Bands noch mal zum Anfassen.

Ein Gedanke zu “Ohrenfeindt und Schreiber – Weihnachtskonzert 2017

  1. Pingback: Ohrenfeindt – Tanz nackt. | Keep on Rockin'

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.