Black Hawk Release Party 2017 (Support Skytap)

Ort: BaRRock Hamburg – City Nord
Termin: 20. Mai 2017

Während ihrer Show im November letzten Jahres im Marias Ballroom stellten sie zwei Songs ihres neuen Albums vor. Inzwischen ist der Silberling erschienen und Black Hawk präsentierten ihren Fans stolz “The End Of The World” im BaRRock in Hamburgs City Nord. Das BaRRock ist eine kleine Musik-Kneipe mitten zwischen Büro-Hochhäusern. Von Dienstag bis Samstag wird hier Live-Musik präsentiert, bei freiem Eintritt. Die Bilder vom Abend kann man sich auf Flickr ansehen.

SkytapAls Einheizer hatten sich Black Hawk die Hamburger Hardrock-Band Skytap eingeladen. Zweimal konnte ich Skytap bereits live erleben, Skytapals Support für Châlice, 2015 und 2016, beide Male im Marias Ballroom in Harburg. Erneut präsentierten die Musiker eine Stunde lang melodischen Hardrock, ganz im Stile der 80er Jahre. Und die Hamburger arbeiten an einem neuen Album, das 2018 erscheinen soll. Von diesem wurden an dem Abend  drei Songs vorgestellt, ganz neu war “Rain”, während “Emilie” und “Vis Ta Vie” schon früher gespielt worden waren.

Setlist Skytap:

  • Reckless
  • It’s A Lie
  • Can’t Get Enough
  • Touch By Love
  • Emilie
  • Struggle
  • Slow Down
  • Vis Ta Vie
  • Rain
  • Get Up

Skytap Skytap

Skytap Skytap

Skytap Skytap

Black HawkMit zwei Songs vom neuen Album “The End Of The World”, das in den Studios von Skytap produziert wurde, starteten Black Hawk in ihren Set. Im weiteren Verlauf der Show folgten auch fast alle anderen Songs (außer “Just Like In Paradise”). Black HawkAber bei einer Spielzeit von zweieinhalb Stunden blieb auch genügend Zeit für Songs der früheren Alben. Das war feinster klassischer Heavy Metal, den die 1981 in Mölln bei Hamburg gegründete Band präsentierte. So konnten die Fans mit dem Speed Metal Kracher “Scream In The Night” den bisher schnellsten Songs hören. Neben der Thrash Abriss-Birne “Suicide” standen auch zwei Balladen (“Seven Years Of Pain” und “Dancing WIth My Demons”) auf dem Programm. Black HawkEs war bereits nach Mitternacht, als Black Hawk in die Verlängerung mussten. Bei “Bad Pussy” holten sich die Musiker weibliche Verstärkung auf die Bühne. Auch der Kiss-Megahit “Detroit Rock City” durfte an diesem Abend nicht fehlen. Nach dem Schlusssong “Hellfire” verbeugten sich Black Hawk tief vor ihren Fans.

Setlist Black Hawk:

  • Dragonride ‘17
  • Streets Of Terror
  • Shoot Shoot
  • What A World
  • The Fighter
  • Isolation
  • Scream In The Night
  • Dancing With My Demons
  • Mighty Metal Axe
  • Black HawkKilling For Religion

Pause

  • The Invasion
  • Straight To Hell
  • Legacy of Rock
  • Seven Years Of Pain
  • Point Of The Sword
  • Nothing To Lose
  • Suicide
  • Ruler Of The Dark
  • Heroes
  • The End Of The World

Zugabe

  • Fire In The Night
  • Bad Pussy
  • Detroit Rock City
  • Hellfire

Black Hawk Black Hawk

Black Hawk Black Hawk

Black Hawk IMG_3154

IMG_3161 IMG_3183

2 Gedanken zu “Black Hawk Release Party 2017 (Support Skytap)

  1. Pingback: Black Hawk – The End Of The World | Keep on Rockin'

  2. Pingback: Black Hawk, Prometheus – Hamburg 2017 | Keep on Rockin'

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s