Vorschau auf das VOTS 2018

37190733_2038810096153184_8324254980290641920_nIch muss gestehen, inzwischen habe ich mich regelrecht verliebt in dieses kleine Eiland im Mittelmer, Achtzig Kilometer südlich von Sizilien. Und Malta hat so einiges zu bieten. malerische Landschaften, Zeitzeugnisse einer langen wechselhaften Geschichte, und natürlich eine Vielzahl von Rock- und Metal Festivals. Erst im März habe ich dort meinen Jahresurlaub verbracht und mittendrin das Metal Over Malta Festival besucht. Im September geht dann das Voices of the Succubi Festival in die dritte Runde. Dieses habe ich erstmalig im vergangenen Jahr erlebt.

Austragungsort ist in diesem Jahr das The Garage in der Stadt Ħaz-Zebbug. Am 22. September werden dort fünf Female Fronted Bands unterschiedlichster Stilrichtungen spielen. Headliner des Abends sind Theatres des Vampires aus Italien. Die Band um Sängerin und Ober-Vampir Sonya Siccardi zelebriert seit mehr als zwanzig Jahren ihre “blutigen Messen”. In dieser Zeit wurden 10 Studioalben veröffentlicht. Live habe ich die Band bisher lediglich auf DVD (Moonlight Waltz Tour 2011) gesehen. Da wird es also Zeit, die Vampire direkt auf der Bühne zu erleben.

Die Co-Headliner Fallen Arise aus Griechenland konnte ich bereits einmal live erleben, als Support für Fates Warning im Hamburger Logo im Januar 2017. Sängerin Fiona Creaby kenne ich schon paar Jahre länger, seit ihren Auftritt mit Apparition beim Dames Of Darkness. Zur Zeit arbeiten die Musiker an dem Nachfolger des grandiosen Symphonic Metal Album “Adeline”, dem ersten mit Sängerin Fiona.

Eröffnet wird der Abend mit Symphonic Metal aus der Schweiz. Die Mitglieder der Band Alkemy organisieren ebenfalls ein kleines Festival in ihrer Heimatstadt Genf. Aus Norwegen reisen Nekrodelirium auf die Sonneninsel. Die Band, die 2011 von Sängerin Sandra Stensen gegründet wurde, präsentiert ihren Melodic Black Metal live seit 2013. Und Sandra ist seit kurzem auch die Sängerin von MartYrium aus Malta, der wir das VOTS zu verdanken haben. Eine weitere Band aus Griechenland komplettiert die Setlist des Abends, Project Renegade aus der Hauptstadt Athen. Gegründet 2017, spielen die Musiker Alternative Metal. Wenige Wochen später werden sie auch noch auf dem FEMME V in Eindhoven auftreten.

Natürlich werde ich dieses verlängerte Wochenende für einen Kurzurlaub nutzen. Zu sehen und zu erleben gibt es auf Malta ja genug.

Bilder: Keep On Rocking Mag Germany/Rainer Kerber Photographie (3), Voices Of The Succubi Festival

 

Ein Gedanke zu “Vorschau auf das VOTS 2018

  1. Pingback: Vorschau auf das FEMME 2018 | Keep on Rockin'

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.