Wanderung entlang der Bille

 

Die Wetterprognose für den heutigen Tag klang vielversprechend. neun Stunden Sonnenschein, aber nicht zu warm. Das ideale Wetter für eine kleine Wanderung. Also rein in’s Auto und nach Reinbek gefahren. Am S-Bahnhof startete die Tour. Zunächst ging es in einem kleinen Waldstück leicht bergauf. Dann Abbiegen Richtung Rosenplatz und vorbei an der der freiwilligen Feuerwehr Reinbek. Von dort etwa einen halben Kilometer der Klosterbergen folgen, bevor wir nach links in eines der vielen kleinen Waldgebiete abbogen.

Es geht dann leicht bergab. Die Hamburger Straße wurde überquert. Und weiter hinunter bis wir die Bahnstrecke (S-Bahn und IC/ICE Strecke) erreichten.

IMG_1540

Weiter ging’s dann oberhalb der Bahnstrecke, bis wir kurz vor Bergedorf am Ufer der Bille ankamen.

IMG_1543 IMG_1546

Wir folgten dem Lauf der Bille bis Lohbrügge und gingen dann weiter Richtung Schillerufer, um von südlich der Bille, den Rückweg nach Reinbek anzutreten. Wir folgten der Daniel-Hinsche-Straße bis zum Sportplatz Billtal. Kurz dahinter rechts bergauf in den Wald. Durch den Wald ging’s dann weiter in Richtung Wentorf.

IMG_1550 IMG_1552

Durch Wentorf  gingen wir dann Richtung Reinbek. Ein Tunnel führte uns dann unter der Bahnstrecke wieder in Richtung Bille. Dann über eine Brücke und wir befanden uns wieder in Reinbek.

IMG_1553

Von dort war es dann nicht mehr weit bis zum Bahnhof und dem dort parkenden Auto. Nach ca. 12 km Fußmarsch waren wir wieder am Ausgangspunkt der Wanderung angelangt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.