Aevum – Multiverse

Bewertung: 8/10 Symphonischer Metal aus Italien? Nicht ungewöhnliches, wird so mancher sagen. Dazu kommen (lt. Facebook) noch die Attribute Neoklassisch, und Theatralisch. Auch das ist für Musik aus Italien nichts Außergewöhnliches. Ich konnte Aevum vor einigen Jahren live erleben. Da haben die Musiker ganz deutlich gezeigt, dass sie ihre eigene Nische in diesem Genre gefunden…

Secret Rule – Against

Bewertung: 8,5/10 Gegründet wurden Secret Rule im Jahr 2014 mit dem Ziel einen ganz speziellen Sound zu kreieren, der kraftvolle Rhythmen mit eingängigen Melodien verbinden soll. Maßgeblich für diesen Sound sind Sängerin Angela Di Vincenzo und Mastermind und Lead-Gitarrist Andy Menario zuständig sind. Ich kenne die Band seit fast vier Jahren und habe die Entwicklung…

DeadRisen – DeadRisen

Bewertung: 8/10 Was passiert, wenn alte Rock-Hasen auf junge Wilde treffen. Sie gründen eine neue Band und versuchen, die Einflüsse unterschiedlicher Stilrichtungen zusammenzufügen und auf ein neues Level zu heben. So geschehen bei DeadRisen von der amerikanischen Ostküste. Die Superstars Mike Lepond (Symphony X) und Rod Rivera (Rivera/Bomma) scharten einige der besten Rockmusiker der Gegenwart…

Rämlord – From Dark Waters

Bewertung: 8/10 Die Finnen Rämlord wurden im Jahr 2010 in Helsinki gegründet. Von den Gitarristen Jarno Anttila, Tommi Kanerva, Schlagzeuger Janne Mannonen sowie Bassisten Niko Karppinen. Alle vier spielten zuvor in anderen finnischen Bands wie Impaled Nazarene, Legenda, Terveyskeskus oder YUP. Und dieses Quartett bildet bis heute das Gerüst von Rämlord. Lediglich an der Position…