Full Metal Cruise II–Tag 5: Palma de Mallorca

Wave & Smile mit der CrewNun war also der letzte Tag angebrochen. Wave & Smile mit der CrewEs hieß Koffer packen und Abschied nehmen. Zunächst gab es aber noch einige Höhepunkte. Wave & Smile mit der CrewUm elf fand das traditionelle “Wave & Smile” statt. Die Crew der “Mein Schiff 1” bedankte sich bei den Kreuzfahrern und diese bei der Crew. Die komplette Crew kam in den schwarzen Full Metal Cruise T-Shirts auf die Bühne am Pool. Der Crew haben die vergangenen Tage mit einem Schiff voller Metalheads sichtlich Spaß gemacht. Und zum Schluss ging dann auch noch der Kapitän baden.

Landausflug mit dem Roten Blitz nach SóllerLandausflug mit dem Roten Blitz nach SóllerDer Landausflug in Palma war dieses mal wesentlich weniger strapaziös. Landausflug mit dem Roten Blitz nach SóllerGeplant war ein Ausflug ein Ausflug nach Sóller am Landausflug mit dem Roten Blitz nach SóllerFuße der Serra Tramuntana, ca. 3 km von der Nordwestküste Mallorcas entfernt. Zunächst fuhr uns der Bus quer durch Palma zu der Haltestelle von Son Reus, da dort auch Reisbusse parken können. Der Zug kam mit fünf Minuten Verspätung (also Landausflug mit dem Roten Blitz nach Sóllerauch dort kennt man das Problem). Landausflug mit dem Roten Blitz nach SóllerDie Strecke wird gesäumt von Orangen- und Olivenhainen, 13 Tunnel mit einer Gesamtlänge von fast 5 km führen durch das Gebirge, wobei der längste Tunnel, der Túnel Major, 2.876 m lang ist.  und die etwa einstündige Fahrt hatte sich gelohnt. Wunderschöne Bauwerke im Stile der Moderne prägen das Bild von Sóller. Kein hektisches Treiben, Straßen-Cafés laden zum Verweilen ein. Dazu ein leckeres Stückchen Kirschkuchen. Der Bus brachte uns dann zurück zum Hafen.

DragonforceDragonforceZurück auf dem Schiff stand zunächst der zweite Auftritt von Dragonforce auf dem Programm, dieses Mal jedoch auf dem Pool-Deck. Und was ging da für eine Party ab. Der Pool vor der Bühne war voller Fans, DragonforceCircle-Pit im Wasser erlebt man auch nicht alle Tage. Und dann erfand Flitzefinger Herman Li noch eine Dragonforcevöllig neue Sportart – das Unterwasser-Gitarre-Spielen. Und Sänger Marc Hudson erklomm den Scheinwerferturm, sang von dort und photographierte das Treiben im Pool von oben. Wahnsinn!

DragonforceDragonforceDragonforce

 

J.B.O.J.B.O.Dern Abschluss bildeten für uns J.B.O aus Erlangen, die Band, deren eigentlicher Bandname seit Jahren zensiert ist. (Einwurf, da war doch mal was: “Wissenswertes J.B.O.über Erlangen” von Foyer Des Arts). Diesmal nicht in rosa Anzügen sondern mit schwarzen T-Shirts. Trotzdem war der übliche Spaß angesagt. Gespielt wurde das komplette Album J.B.O.“Explizite Lyrik”, welches vor zwanzig Jahren erschienen ist. Und so ein Jubiläum muss gefeiert werden. Als J.B.O.Zugabe wollte die Band  eigentlich “Vier Finger für ein Halleluja” vom aktuellen Album “Nur die Besten werden alt” spielen, da jedoch die Fans mit Vehemenz “Geh mer halt zu Slayer” forderten, gab’s zum Abschluss eben J.B.O. by Request!

Damit mit ging ein wunderschönes Kreuzfahrt-Metal-Festival zu Ende. Fünf Tage Spaß, tolles Wetter, geile Musik und großartige Landausflüge. Tag’s drauf brachte uns der Shuttle-Bus zum Flughafen, der Flieger uns zurück nach Hamburg, alles ganz unspektakulär. Der Alltag hatte uns wieder. Alle Bilder gibt es übrigens auf Flickr zu sehen.

 

Tag 1
Tag 2
Tag 3
Tag 4

4 Gedanken zu “Full Metal Cruise II–Tag 5: Palma de Mallorca

  1. Pingback: Full Metal Cruise II–Tag 4: Ibiza | Heavy Metal – All What You Need

  2. Pingback: Full Metal Cruise II–Tag 3: Barcelona | Heavy Metal – All What You Need

  3. Pingback: Full Metal Cruise II–Tag 2: Auf See in Richtung Barcelona | Heavy Metal – All What You Need

  4. Pingback: Full Metal Cruise II–Tag 1: Anreise / Ablegen in Palma de Mallorca | Heavy Metal – All What You Need

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.