METAL HAMMER PARADISE–Pressemitteilung vom 29.07.2014

clip_image002

14. & 15. November 2014
Ferienpark Weissenhäuser Strand // Ostsee

 

Neue Bandbestätigungen für das Indoor-Festival METAL HAMMER PARADISE:
D-A-D, Satyricon, Napalm Death, Freedom Call, Avatarium, Sólstafir, Bombus, Alpha Tiger und Erik Cohen.
VIP-Tickets bereits ausverkauft.

Das Programm für die zweite Auflage des Indoor-Festivals METAL HAMMER PARADISE am 14. und 15. November 2014 an der Ostsee wächst um neun weitere Bands. Ein Wochenende lang MAXIMUM METAL, zwei Tage Livemusik und echtes Festivalgefühl mitten im Herbst: Dazu tragen ab sofort auch Metal-Perlen wie D-A-D, Satyricon, Napalm Death, Freedom Call, Avatarium, Sólstafir, Bombus, Alpha Tiger und Erik Cohen bei – und lassen das „Best Indoor-Festival“ (European Festival Award 2013) damit auf insgesamt 21 Bands wachsen. Ein paar weitere Bestätigungen werden in den kommenden Monaten folgen. Und damit nicht genug: Zusätzlich wartet ein ausgewähltes Rahmenprogramm aus Lesungen, Workshops, Autogrammstunden und Aftershowpartys auf die Metalheads.

Erste Apartmentkategorien sind schon ausgebucht. Und auch die VIP-Tickets, die Besuchern u.a. den Zugang zur VIP-Tribüne mit direktem Blick auf die Hauptbühne inklusive ausgewählter Freigetränke bieten – sind bereits restlos ausverkauft.

METAL HAMMER PARADISE ist ein zweitägiges Festival im Ferienpark Weissenhäuser Strand – direkt an der Ostsee, in der Howachter Bucht zwischen Kiel und Lübeck gelegen. Alle Konzerte und das Rahmenprogramm finden, wetterunabhängig, drinnen statt – in zwei Sälen des Urlaubs-Resorts sowie einem beheizten Sechs-Mast-Zelt. Die Festivalbesucher wohnen in gemütlichen Apartments inklusive Küche zur Selbstversorgung oder in komfortablen Hotelzimmern der Anlage. Die Wege zwischen den jeweiligen Veranstaltungsorten und den Unterkünften sind kurz. Zwei Übernachtungen in der gebuchten Kategorie – von Freitag bis Sonntag – sind im Festival-Kombiticket enthalten. Für das leibliche Wohl sorgen diverse Cafés, Bistros und Restaurants. Wer lieber selber kocht: Ein Supermarkt sowie ein Bäcker sind ebenfalls vor Ort. Darüber hinaus steht den Besuchern das gesamte Freizeit- und Wellnessangebot des Weissenhäuser Strandes zur Verfügung – kostenfrei oder zu teilweise vergünstigten Preisen: Subtropisches Badeparadies, Abenteuer-Dschungelland, Saunalandschaft, Massagen, Bowling, Billard und vieles mehr. Nicht zu vergessen – und gratis: der schöne Ostseestand wartet direkt vor der Tür.

Tickets für das komplette Festivalwochenende sind unter 01806 – 502 501 (0,20 € / Anruf aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk max. 0,60 € / Anruf) oder unter www.metalhammer-paradise.de erhältlich.

METAL HAMMER PARADISE ist eine gemeinsame Veranstaltung von FKP Scorpio Konzertproduktionen GmbH und METAL HAMMER.

Das bislang bestätigte Programm für das METAL HAMMER PARADISE:
Within Temptation • Powerwolf • Doro
D-A-D • Satyricon • Knorkator • Saltatio Mortis
Entombed A.D • Amorphis • Gamma Ray
Napalm Death • Freedom Call • Avatarium • Sólstafir • Mob Rules
Feuerschwanz • Bombus • Alpha Tiger • Dr. Living Dead!
Mantar • Erik Cohen

Die neu bestätigten Bands (in alphabetischer Reihenfolge)

Alpha Tiger
Vor wenigen Jahren wurden sie noch als vielversprechender Newcomer geführt – heute sind sie ein fester und verlässlicher Pfeiler der deutschen Heavy Metal-Szene. Alpha Tiger mixen gekonnt Speed Metal mit Power Metal und surfen elegant auf NWOBHM (New Wave of British Heavy Metal). Die Freiberger leben die „Trueness“ in allen Zügen und unterstreichen ihr Handeln mit gestreiften Spandex und Nieten. Horns up!
www.alphatiger.de

Avatarium
Erst seit zwei Jahren ist diese Band vereint, aber kann sich bereits jetzt schon über weltweiten Erfolg freuen. Avatarium mischen metallischen Doom mit klassischen Hard Rock-Riffs der 70er Jahre und versehen das Gesamtwerk mit progressiven Zügen. Über die gehaltvolle und zudem sehr atmosphärische Musik legt sich Sängerin Jennie-Ann Smiths raue und bluesdurchtränkte Stimme. Ihr selbstbetiteltes Debüt-Album gehört zu den aufregendsten Neuerscheinungen des Jahres 2014 und lässt deutlich erahnen, dass man von dieser Band noch einige Überraschungen erwarten wird.
www.avatariumofficial.se

Bombus
Wie bereits In Flames, At The Gates und Graveyard stammen auch Bombus aus folgender Talentschmiede: Göteborg. Bereits seit 2008 treibt das Quartett sein Unwesen und versorgt hungrige Metal-Fans mit einer einzigartigen Mixtur aus höchst energetischen Thrash-Riffings der 80er, immens fetten Grooves und einer leichten, aber sehr effektvollen Prise Hardcore-Punk. Bombus sind rau wie 6er Schmirgelpapier und nachhaltig wie ein Schuss in den Kopf.
www.bombusmusic.com

D-A-D
Auf einem richtigen Metal-Festival geht es um zwei Dinge: gute Musik und eine ausgelassene Party. Wenn eine Band beide Bereiche hervorragend abdeckt, dann kann man von einem Volltreffer sprechen. D-A-D sind die besagte Punktlandung und der Garant für eine unterhaltsame und mit fetten Songs gespickte Rock-Show. Die Dänen feiern in diesem Jahr das dreißigjährige Bestehen ihrer Band – man kann sich also auf eine schweißtreibende Reise durch die Diskografie von Frontmann Jesper Binzer und Co. gefasst machen. Die legendäre Bass-Rakete wird auch nicht fehlen.
www.d-a-d.dk

Erik Cohen
Erik Cohen ist im deutschrockenden Raum die größte Überraschung des Jahres. Der ehemalige Smoke Blow-Sänger Jack Letten, welcher sich hinter Cohen verbirgt, lieferte im Februar sein Debüt ab und heimste sich sehr souverän 7/7 Punkten ein. Es sind seine düsteren Hard Rock-Nummern, die metallischen Gitarren und die stetige Nähe zum New Wave, welche sich deutlich von der Masse abheben und Cohens Schaffen zu etwas sehr Besonderem werden lässt.
https://de-de.facebook.com/erikcohenofficial

Freedom Call
Ein wahrer Leckerbissen des fantasievollen Kraft-Metal landet mit Freedom Call auf der musikalischen Speisekarte des diesjährigen METAL HAMMER PARADISE. Mit BEYOND veröffentlichten die Nürnberger Anfang des Jahres ihr siebtes Album und entführten Scharen von Metal-Fans in bunte und von herumfliegenden Drachen bewohnte Parallelwelten. Freedom Call stehen für handfesten Power Metal, gute Laune und die musikalische Antwort auf eine positive Lebenseinstellung. Natürlich metallisch as hell!
www.freedom-call.net/de

Napalm Death
Mit der Verpflichtung von Napalm Death finden wahre Urväter des Extrem Metal ihren Platz im Line-up des diesjährigen METAL HAMMER PARADISE. Birminghams Anarcho-Grindcore-Helden können mittlerweile auf fünfzehn Studioalben zurückblicken und mindestens das Hundertfache an Metal-Bands weltweit, die durch Napalm Death zu ihrem Sound gefunden haben. Die brachialen Briten werden den Weissenhäuser Strand in seine Einzelteile zerlegen!
www.napalmdeath.org

Satyricon
Seit weit über zwanzig Jahren verblüffen, entsetzen und begeistern Sigurd „Satyr“ Wongraven und Kjetil „Frost“ Haraldstad all jene, die sich zur Dunkelheit hingezogen fühlen und mit dem Begriff „Obskurität“ etwas Wohltuendes verbinden. Die Freidenker des geschwärzten Metalls sind bekannt für ihre Experimentierfreude und das Erschließen neuer musikalischer Territorien. Schöpferischer Stillstand ist den Norwegern so fern wie die Copacabana.
www.satyricon.no

Sólstafir
Sólstafir sind zu Recht in aller Munde. Die isländische Metal-Formation um Sänger und Gitarrist Aðalbjörn Tryggvason veröffentlichte mit SVARTIR SANDAR eines der intensivsten Alben der vergangenen Jahre. Anfangs noch weitgehend dem Black Metal zuzuordnen, ließen die Nordlichter ihre Musik über die Jahre zu gewaltigen Klanguniversen heranwachsen und kreieren heute düstere, psychedelische Atmosphären, deren Anziehungskraft man sich nicht entziehen kann. Sólstafir werden einen dunklen Schleier über das METAL HAMMER PARADISE legen und dem Festival ein paar ganz besondere Momente bescheren.
www.solstafir.net

www.metal-hammer-paradise.de

PRESSEKONTAKT
FKP Scorpio Konzertproduktionen GmbH
Ansprechpartner:
Bernd Zerbin/ Mara Horstmann
Tel.: 040-853 88 888
bernd.zerbin@fkpscorpio.com
mara.horstmann@fkpscorpio.com

PRESSEMATERIAL
Bild- und Textmaterial finden Sie unter
www.fkpscorpio.com/de/press


imageFKP Scorpio Konzertproduktionen GmbH
Große Elbstr. 277 a · 22767 Hamburg
Tel. (040) 853 88 888 · http://www.fkpscorpio.com

Ein Gedanke zu “METAL HAMMER PARADISE–Pressemitteilung vom 29.07.2014

  1. Pingback: Das Metal Hammer Paradise geht in die zweite Runde | Rainers Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.