LEAH–Otherworld (EP)

coverMittelerde trifft Rock/Metal. So in etwa kann man die aktuelle EP von LEAH umschreiben. Frontfrau Leah McHenry aus Vancouver betört hier mit ihrer eindrucksvollen Stimme und einem äußerst gelungenen Mix aus keltischer Folk Musik und modernem Rock- und Metal Elementen. Augen zu, und man meint sich mitten Land Rohan zu befinden. Es ist ein Genuss diese Stimme zu hören. Die abwechslungsreiche EP lebt von dem Gefühl der Weite und Unberührtheit. Neben klassischen Folk-Songs wie “Shores Of Your Lies” gibt es Stücke, auf denen so richtig gerockt wird (“The Northern Edge”). Und bei “Dreamland” werden schließlich noch einige Growls eingestreut durch Gastsänger Eric Peterson (Testament, Dragonlord). Die EP ist eine durch und durch runde Sache, gut gemachter Folk-Rock/Metal. Hervorrandes Songwriting, herrliche Melodiebögen und über allem die beeindruckende und betörende Stimme von Leah McHenry. Für mich eine der besten Veröffentlichungen des Jahres 2013!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.