Ein Wochenende in Stralsund – 1. Tag: Stralsund

Ein trüber Tag, hin und wieder fallen ein paar Regentropfen vom Himmel.

 Bild 001

Nach einem ausgiebigen Frühstück, ging’s in die Stralsunder Altstadt. Der Tag starteten wir mit eine ca. dreiviertelstündigen Stadtrundfahrt in einem Kleinbus.

Bild 020

Zunächst ging’s vom Neuen Markt zum Alten Markt  und weiter zum Hafen. Am Hafen befindet sich das Ozeaneum, das wir später noch besuchen wollten. Auch die Gorch Fock 1, das ehemalige Segelschulschiff der deutschen Kriegsmarine liegt dort im Hafen vor Anker. Außerdem konnte man einen Blick auf die neue Brücke über den Strelasund und auf die alte Rügendammbrücke werfen. Die Rundfahrt endete dann wieder auf dem Neuen Markt.

Bild 006 Bild 013 Bild 014 Bild 018

Danach gingen wir zum Meereskundemuseum. Hier unternahmen wir einen äußerst interessanten Rundgang. Im wesentlichen wurde hier die Welt des Europäischen Mittelmeers und der tropischen Ozeane dargestellt.

Bild 057 Bild 028 Bild 038 Bild 048

Danach gingen wir zum Hafen. Da wir noch Zeit hatten, heuerten wir zunächst für eine Hafenrundfahrt rund um die Insel Dänholm an.

Bild 076 Bild 071 Bild 073

Den Abschluss des Tages bildete der Rundgang durch das Ozeaneum, Den Schwerpunkt bildet hier die Ostsee und die nördlichen Meere und der antarktische Bereich.

Bild 081  Bild 085 Bild 091 Bild 097 Bild 106 Bild 119

Somit endet ein sehr erlebnisreicher aber auch anstrengender Tag.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.