beige rocken die Insel

IMG_3503Freitag Abend. Was macht man da wohl. Man kann in einer Kneipe herumhängen. Man kann zu Hause sitzen und Musik hören. Oder man kombiniert beides. Umsonst und draußen. Dazu lud die Inselklause ein.Akustikauftritt der Hamburger Band beige. Laut Internetseite und Flyer nur 15 Minuten Fußweg vom Bahnhof Harburg entfernt. Aber man sollte nicht alles glauben, was geschrieben steht. 2,8 km sagte Google Maps. Also sollte man knapp die dreifache Zeit veranschlagen.

IMG_3507Irgendwie war das der Tag der Irritationen. Als Beginn war zunächst 21:00 Uhr angesagt. Also genügend Zeit um nach Feierabend hinzufahren und noch einen gemütliche Spaziergang am Ufer der Süderelbe zu unternehmen. Tja und dann kam die Terminänderung. Beginn bereits um 19:00. Also früher Feierabend gemacht. Frau und Sohn machten sich eine Stunde früher auf den Weg. Ein Bierchen, eine Bratwurst vom Grill und dann ging’s los.

IMG_3513Die Band startete zunächst zu dritt. Thomas kam nach dem ersten Titel noch dazu. Leider musste Niko für absagen. Aber gegen Krankheit lässt sich nun mal nichts machen. Aber auch zu viert zeigte die Band, das man keine riesigen Verstärkeranlagen benötigt um das Publikum zu begeistern. Akustische Gitarren und die charismatische Stimme von Frontfrau Mandy reichen dafür vollkommen aus. Teils kraftvoll “Laut” teils fast zerbrechlich wirkend (“Wie weit”)  konnten Sängerin und Band die Zuhörer auf ihre Seite ziehen. Ein bunte Mixtur sowohl “alter” (“Das Fenster”, “Die Schönste”) als auch neuer Titel (“Mein Kleid”). Ich bin schon gespannt auf die Spätsommer erscheinen neue Single.

Fazit: Trotz einiger organisatorischer Ungereimtheiten ein sehr schöner Abend. Da wünschte ich mir, ich hätte einen kleinen Garten oder zumindest einen großen Balkon…

IMG_3504IMG_3514
IMG_3510IMG_3512IMG_3526IMG_3528

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.