Manticora, Seven Kingdoms, Revendaria May 2014

English translation see below. Thanks to my son!

IMG_9178

Zum Vatertag war Powermetal im MarX angesagt. Manticora aus Dänemark und Seven Kingdoms aus dem Sonnenstaat Florida haben sich als lokale Verstärkung Revendaria aus Henstedt-Ulzburg eingeladen. Somit war für ausreichend Möglichkeiten zum Headbanging gesorgt. Leider war das MarX nur etwa gut zur Hälfte gefüllt. Alle Bilder gibt es auf Flickr

Pünktlich um 20:00 Uhr betraten die Lokalmatadoren von Revendaria die Bühne. Und was da abging war äußerst beeindruckend. Power Metal vom Feinsten! Wer braucht schon DSDS oder VOG wenn es solchen Rocker-Nachwuchs gibt. Ich bin schon äußerst gespannt auf das Debutalbum, das die Band zurzeit produziert! Genialer Einstieg in den Abend!

Setlist:

  • Paradise
  • Carry On
  • Supernova
  • Hail To The King

IMG_9183IMG_9187IMG_9189IMG_9193IMG_9196IMG_9201IMG_9203IMG_9204IMG_9214IMG_9220IMG_9221

IMG_9343

Danach enterten Seven Kingdoms die Bühne. Energiebündel Sabrina Cruz und ihre Jungs zeigten die hohe Kunst des US-Power Metal. Gespielt wurden Songs der beiden letzten Alben, die die Frontfrau eingesungen hat. Ein Highlight waren ihre Schuhe – im Burger-Design. Druckvolle Riffs, Klasse-Melodiebögen und der klare Gesang von Sabrina. Das Zusammenspiel der beiden Gitarristen war perfekt aufeinander abgestimmt, wie übrigens bei allen drei Bands des Abends! Und im Publikum wurde gebangt. Eine wahre Energieleistung von Band und Fans!

IMG_9222IMG_9226IMG_9229IMG_9232IMG_9233IMG_9235IMG_9236IMG_9241IMG_9244IMG_9245IMG_9246IMG_9251IMG_9256IMG_9257IMG_9264IMG_9265IMG_9268IMG_9270IMG_9272IMG_9283IMG_9286IMG_9289IMG_9310IMG_9311IMG_9338IMG_9351IMG_9356IMG_9377IMG_9380IMG_9387IMG_9389

Der Haupt-Act des Abends, Manticora, konnten den Energielevel des Abends spielend toppen! Das war Hochgeschwindigkeits –Power Metal, der mich etwas an Dragonforce mit Gitarrist Herman Li erinnerte. Man konnte gar nicht so schnell schauen, wie sich die Finger der beiden Gitarristen Kristian Larsen und Stefan Johansson über die Griffbretter ihrer Gitarren bewegten. Und Sänger Lars Larsen beeindruckte durch Auftreten und Charisma. Eine der besten Metal-Stimmen, die ich kenne. Sechs Alben und eine EP hat die 1997 gegründete Band bisher veröffentlicht. Die letzte Veröffentlichung liegt aber schon vier Jahre zurück und es wird so langsam Zeit für einen Nachfolger. Nach dem überzeugenden Auftritt im MarX sollte das eigentlich kein Problem sein!

IMG_9392IMG_9396IMG_9400IMG_9405IMG_9410IMG_9418IMG_9419IMG_9423IMG_9424IMG_9429IMG_9430IMG_9432IMG_9433IMG_9442IMG_9444IMG_9446IMG_9452IMG_9460IMG_9464IMG_9469IMG_9471IMG_9473IMG_9476IMG_9484IMG_9486IMG_9490IMG_9499IMG_9503IMG_9506IMG_9512IMG_9514IMG_9523IMG_9526IMG_9535IMG_9539IMG_9545IMG_9548IMG_9552IMG_9557IMG_9564IMG_9566

English translation.

On Father’s Day it was all about Power Metal at the MarX . Manticora from Denmark and Seven Kingdoms from the sunny state of Florida have invited Revendaria from Henstedt-Ulzburg as local support. That gave enough opportunities for head banging. Unfortunately, the MarX was barely half filled. All pictures you can see on Flickr.

At 20 o’clock sharp the local heroes of Revendaria entered the stage. It was impressing what happened there. Power Metal at its best! Who needs American Idol or other casting shows if there is such a rocker offspring. I’m extremely excited to get the debut album, which the band is currently producing! Ingenious introduction to the evening!

Setlist:

  • Paradise
  • Carry On
  • Supernova
  • Hail To The King

Next Seven Kingdoms entered the stage. Live wire Sabrina Cruz and her boys showed the high art of U.S. Power Metal. They played songs of the last two albums intoned by her. her shoes were a highlight – Burger design. Powerful riffs, great melodies and the clear vocals of Sabrina. The interaction between the two guitarists was perfectly attuned, as were all three bands of the evening! And the audience was headbanging. A true energy performance of the band and fans!

The main act of the evening, Manticora could easily top the energy level of the evening! This was high-speed power metal, that somewhat reminded me of Dragonforce with guitar player Herman Li. You could not look as fast as the fingers of the two guitar players Kristian Larsen and Stefan Johansson were moving on the fret boards of the guitars. And singer Lars Larsen impressed with appearance and charisma. One of the best metal voices I know. The band was founded in 1997 and has released six albums and one EP since then. However the last release was already four years ago and it is about time for a new one. After this convincing performance in the MarX that shouldn’t be problem!

4 Gedanken zu “Manticora, Seven Kingdoms, Revendaria May 2014

  1. Pingback: Seven Kingdoms – In The Walls | News about Melodic Rock and Metal Music

  2. Pingback: Seven Kingdoms – Decennium | Keep on Rockin'

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.